Die Werkstatt für Kinder

Wir möchten mit der MuKuNa-Werkstatt für Kinder einen Raum bieten für Fantasie und Forschergeist. Einen Ort, an dem man etwas „selber machen“ und sich „selber ausdenken“ kann. 

Menschen – groß und klein – brauchen Musik, Kunst und Natur. Sie bereichern den Geist und die Seele, fördern Toleranz und Soziales Denken, machen erfinderisch und schlau und sie fördern Motivation, Selbstwirksamkeit, Genussfähigkeit, Konzentration und das Durchhaltevermögen. Daher ist es uns ein Anliegen uns diesen Bereichen zu widmen und Kindern genügend Raum und Zeit zu geben, um sich darin auszuleben und durch unsere Betreuung weiterzuentwickeln.

Bei den Kunstkursen arbeiten Kinder mit pädagogischer Unterstützung möglichst selbstständig und mit ihren eigenen Ideen. Ihre Vorstellungskraft wird gefördert und Durchhaltevermögen erlernt. Sie haben Raum für Ihre Fantasie und Zeit sich dem eigenen Handeln zu widmen. Ausserdem vermitteln wir den Kindern künstlerische Techniken, die ihre Handfertigkeit fördern.

Bei den Naturkursen können Kinder die Natur erkunden, von ihr lernen, natürliche Zusammenhänge erfahren und ihrem Forscherdrang nachgehen. Wir helfen Ihnen dabei, geben Anregungen und vermitteln Wissen.

Unser Leitbild ist das Bild eines Menschen, der mit Musik, Kunst und Natur positiv verbunden ist. Er kann seinem Bedürfnis nach Naturnähe, Bewegung, spielerischem Lernen, schöpferischem Handeln und Denken und kulturellem Genuss nachgehen.

Musik und Kunst sind Fachbereiche und Kulturgüter, die schöpferisches Handeln und Denken hervorbringen. Natur ist eine Quelle für Fachwissen und das sowohl in naturwissenschaftlicher, als auch in kultureller Hinsicht. Mittlerweile ist „die Natur“ in vielerlei Weise zur kultivierten Lebenswelt des Menschen geworden. Und dennoch finden wir in ihr noch etwas ursprüngliches und vom Menschen unberührtes, sogenanntes Wildes.